Über mich


Als Kind wollte ich mich nicht mit der Blockflöte abspeisen lassen und nervte meine Eltern so lange, bis ein Klavier angeschafft wurde. Neben einer 1978 begonnenen Klavierausbildung erhielt ich Stimmbildung und war seit meiner Kindheit Mitglied in verschiedenen Chören. Außerdem spielte ich viele Jahre Viola in diversen Orchestern und Streichquartetten.

Während meines juristischen Studiums finanzierte ich mein Leben teilweise durch Pianoengagements. 2003 zog es mich nach Berlin, wo ich zunächst als Rechtsanwalt arbeitete. Inzwischen widme ich mich der Musik hauptberuflich, deutschlandweit und international. In Theaterstücken übernehme ich neben der Musik bisweilen auch schauspielerische Rollen.